Spielbericht zur Männermannschaft des VfB 1998
Kreisoberliga Ostbrandenburg - 30. Spieltag
SG Rot-Weiß Neuenhagen gegen VfB 1998 Fünfeichen

Ergebnis:   6:0

Das letzte Spiel der Saison 2016/2017 stand für den VfB 1998 Fünfeichen gegen die SG Rot-Weiß Neuenhagen mit einer Niederlage von 0:6 unter keinem guten Stern. Hoch motiviert und entsprechend engagiert ging das Team von Neuenhagen in die Begegnung. Mit gnadenloser Effektivität sorgte die Elf um Kapitän Butter beim VfB 1998 Fünfeichen für Überraschung und Verwirrung. Nach einer Viertelstunde musste Fünfeichens Schlussmann Cevin Lehmann nämlich schon zum dritten Mal den Ball aus dem Netz holen, da die Abwehr nicht in der Lage war den Raum vor dem Tor dicht zu machen. In der zweiten Halbzeit erhöhte der VfB 1998 zwar den Druck und erspielte sich zahlreiche Chancen, konnte diese aber leider nicht verwerten. Das Spiel ging mit einem traurigen Endergebnis von 6:0 zu Ende. 

Tore für den VfB:

Fazit: Eine bescheidene Saison geht zu Ende. Jetzt steht der Klassenerhalt auf dem Plan. Einmal VfB - immer VfB, das sind wir!







zurück




Wir danken allen!

Besonders unseren Fan's und Sponsoren.

Informationen zu anderen Mannschaften
findet Ihr auf den Seiten von fupa.net
und fussball.de

Unsere Trainingszeiten:

Dienstag und Donnerstag:
Männer: 18:00 bis 20:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag:
Bambinis: 16:30 bis 18:00 Uhr

Besucherzähler

  • Online: 1
  • Besucher: 40003
  • Seitenaufrufe: 167850
qr code
Realisierung durch ComputerSysteme TurboBYTE - Professionelles Webdesign aus Brandenburg